Stadtkommando

Das Stadtkommando besteht aus dem Stadtbrandmeister, dem stellv. Stadtbrandmeister, sowie den jeweiligen Ortsbrandmeistern und stellv. Ortsbrandmeistern der Ortsfeuerwehren Georgsmarienhütte, Kloster Oesede und Oesede und je einem Beisitzer, plus Vertreter, aus jeder Ortsfeuerwehr.

Als Vertreterin der Stadt Georgsmarienhütte nehmen Herr Spieker (Leiter der Ordnungs- u. Gewerbeabteilung) und Frau Lührmann (Leiterin Fachbereich 2) an den Sitzungen des Stadtkommandos teil.

Das Stadtkommando berät über wichtige Angelegenheiten, die die Freiwillige Feuerwehr Stadt Gergsmarienhütte betreffen, wie z.B. bei der Bedarfsplanung aus dem städtischen Haushalt, bei Anschaffung von Gerätschaften und Fahrzeugen und Personalentscheidungen. Das Stadtkommando trifft sich 5-6 mal im Jahr zu Sitzungen.

Bei Bedarf werden auch noch zusätzlich der Stadtatemschutzwart und der Stadtjugendfeuerwehrwart zu den Sitzungen eingeladen.