Stadtbrandmeister

Stadtbrandmeister Gerhard Glane und sein Stellvertreter Rainer Witt
Stadtbrandmeister Gerhard Glane (links) und sein Stellvertreter Rainer Witt (rechts) leiten die Freiwillige Feuerwehr Stadt Georgsmarienhütte und das Stadtkommando.

Zum ersten Stadtbrandmeister wurde am 10. Juni 1970 Hans Licher aus Oesede gewählt und Erwin Dölling aus Georgsmarienhütte zu seinem Stellvertreter. Bei der Wahl 1976 tauschten die beiden ihre Ämter, so dass Erwin Dölling  Stadtbrandmeister wurde. 1987 gab Hans Licher sein Amt ab und Wilhelm Heuer aus Oesede wurde zum Stellvertreter von Erwin Dölling gewählt. Da Erwin Dölling 1991 altersbedingt nicht mehr zur Verfügung stand, wurde die Wahl eines neuen Stadtbrandmeisters erforderlich. Die Wahl fiel auf den bisherigen Stellvertreter Wilhelm Heuer als neuen Stadtbrandmeister. Zum neuen Stellvertreter wurde Stephan Brinkmeyer aus Kloster Oesede gewählt. Erwin Dölling wurde nach dieser Wahl zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt. Am 01. Juli 2003 endete die Amtszeit von Wilhelm Heuer. Er verzichtete aus persönlichen Gründen auf eine weitere Kandidatur. Zum neuen Stadtbrandmeister wurde Gerhard Glane aus Oesede gewählt. Sein Vorgänger Wilhelm Heuer wurde zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt. Zum 01. Juli 2013 trat der stellv. Stadtbrandmeister Stephan Brinkmeyer auf eigenen Wunsch von seinem Amt zurück. Nachfolger wurde Rainer Witt aus der Ortsfeuerwehr Georgsmarienhütte.

Kontaktinformationen

Gerhard Glane

Lortzingstraße 4
49124 Georgsmarienhütte
Tel.: 05401 – 850 152 (d)
Tel.: 05401 – 44479 (p)
Fax: 05401 - 850-6-152 (d)
Fax: 05401 - 480449 (p)

Rainer Witt

Averwetters Feld 9
49124 Georgsmarienhütte
Tel.: 05401 - 394420 (d)
Tel.: 05401 - 41397 (p)