HLF 20 (NEU)

Zum Ende des Jahres 2018 soll die Ortsfeuerwehr Oesede ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) bekommen.

Dieses befindet sich zur Zeit im Bau bei der Firma Schlingmann Feuerwehrfahrzeuge in Dissen.

Auf den Bildern wird der Baufortschritt sichtbar.

Angefangen mit der Lieferung des Fahrgestells im Dezember 2017.

Die weiteren Bilder zeigen den Bau der Fahrzeugkabine und des Gerätekoffers mit Tank im August 2018.

Mitte Oktober 2018 ist die Mannschaftskabine äußerlich schon rot. Der Lichtmast mit den 6 LED Scheinwerfern ist angebaut. Im Inneren sieht man die Ausbuchtung für die Pressluftatmer.

Der Gerätekoffer ist auch schon lackiert. Im G1 ist die Große Ausbuchtung zu sehen. Hier wird die PFPN untergebracht. Jetzt ohne Verkleidung noch gut zu erkennen, die Technik zum Ausschwenken der Tritte.

Fahrgestell Dezember 2017
Fahrgestell Dezember 2017
Fahrgestell Dezember 2017
Gerätekoffer mit Wassertank und Teilverkabelt, August 2018
Gerätekoffer mit Wassertank und Teilverkabelt, August 2018
Fahrerhaus mit Mannschaftskabine August 2018.
Fahrerhaus mit Mannschaftskabine August 2018.
Fahrerhaus mit Mannschaftskabine August 2018.
Fahrerhaus mit Mannschaftskabine August 2018.
Gerätekoffer mit Wassertank und Teilverkabelt, August 2018
Gerätekoffer mit Wassertank und Teilverkabelt, August 2018
Gerätekoffer mit Wassertank und Teilverkabelt, August 2018
Fahrerhaus mit Kabine Oktober 2018
Fahrerhaus mit Mannschaftraum Oktober 2018
Die Ausbuchtung für die PA Geräte in Fahrtrichtung.
Der Lichtmast fertig montiert an der Mannschaftskabine, bestückt mit 6 LED Scheinwerfern.
Der G1 im Gerätekoffer mit größerem Ausschnitt für die PFPN die dort demnächst untergebracht wird.
Die rechte Seite des Gerätekoffers.
Die Mechanik zum ausschwenken der Tritte unter dem Gerätekoffer.