Tannenbaumaktion

Tannenbaumaktion 2018

Auch dieses Jahr waren wir wieder unterwegs, um Ihnen die Entsorgung ihrer Tannenbäume abzunehmen.

Wie schon seit über 20 Jahren haben wir auch in diesem Jahr wieder die Tannenbäume in Alt-Georgsmarienhütte und Malbergen eingesammelt.

Genauso wie damals vor 20 Jahren sind wir wieder einmal von Haus zu Haus, Straße um Straße in ganz Alt-Georgsmarienhütte und Malbergen umher gewandert, um ihre Tannenbäume einzusammeln. Wir, die Jugendfeuerwehr und Aktive Feuerwehr Alt-Georgsmarienhütte sowie die kath. Kirchengemeinde Herz-Jesu, haben uns am Samstag den 13.01.2018 getroffen. Nach einer im Feuerwehrhaus durchgeführten "Lagebeschprechung", die durch unseren Jugendfeuerwehrwart Marius Riemann geleitet wird, bei der er nochmal auf die Risiken der Tannenbaumsammelaktion hinweißt und allen Beteiligten eine unfallfreie Fahrt wünscht. Danach wurden die Touren den Fahrern zugeteilt und die Jugendlichen verteilen sich auf die Autos.

An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön, an die Firmen und Landwirte, die auch dieses Jahr wieder ihre LKW`s und Traktoren zu Verfügung stellten, und uns so diese ganze Tannenbaum Sammelaktion überhaupt erst ermöglichten. Hier zu nennen sind die Firmen Steiner Transporte, Autovermietung Vormund, Josef-Harwerth GmbH & Co. KG, Georgsmarienhütte GmbH und unseren Bauer Platte.

Getroffen haben wir uns um 8:00 Uhr und gestartet sind wir gegen 08:30 Uhr, damit wir alle pünktlich um 13:00 Uhr wieder im Feuerwehrhaus zum Mittagessen da sein konnten. Wie auch die letzten Jahre, gab es auch dieses Jahr, die mittlerweile legendären Nudeln mit Bolognese. Nach dieser 5Sterne Stärkung haben wir auch die letzten Straßen noch abgefahren.

 

 

In unserem kürzlich erst erworbenen MTW von der Feuerwehr Alt-Georgsmarienhütte wurden Cola, Fanta, Sprite und auch der selbst gemachte Kakao transportiert. Eben wegen diesem Kakao, wird der MTW zur Tannenbaumsammelaktion umbenannt. Er heißt für ein paar Stunden nun Kakaomobil und wird von unseren Helfern und Helferin schon ab der ersten Minute auf den Autos sehnsüchtig erwartet. Denn nach all den Jahren Erfahrung ist dieser zu einer wahren Spezialität geworden, auf die sich manch einer das ganze Jahr bis zur Tannenbaumsammelaktion freut.

Sowie die letzten Jahre, haben die Jugendlichen und Erwachsenen, auch dieses Jahr wieder bei ihnen Zuhause an der Tür geklingelt. Die von ihnen gegebenen Spenden, fließen in eben solche Projekte wie unser "Kakaomobil" unsere Jugendfeuerwehr Ausstattung und auch die Verpflegung an dem Tag der Tannenbaumsammelaktion.

Hierfür sind wir Ihnen sehr dankbar. Und wir hoffen, dass wir sie nächstes Jahr um die selbe Zeit wieder Zuhause antreffen und sie uns eine Spende da lassen.