Aktuelles-Detailansicht

Stadt Georgsmarienhütte ehrt Feuerwehrjubilare im Rathaus

  • Die geehrten Kameraden mit Stadtrat Karl-Heinz Plogmann sowie Stadtbrandmeister Gerd Glane und seinem Stellvertreter Rainer Witt.

  • 25 Jahre bei der Feuerwehr sind Axel Westerheide und Ralf Hillbrenner.

  • 40 Jahre bei der Feuerwehr Karl-Heinz Brunemann und Wolfgang Karthaus der aber leider verhindert war.

  • 50 Jahre bei der Feuerwehr sind Albert Zuck und Josef Lücke

  • Gerald Abkemeyer nahm die Ehrung für seinen Vater Helmut entgegen der schon 70 Jahre Mitglied bei der Feuerwehr ist.

  • Die geehrten Kameraden mit Stadtrat Karl-Heinz Plogmann sowie Stadtbrandmeister Gerd Glane und seinem Stellvertreter Rainer Witt.

  • 25 Jahre bei der Feuerwehr sind Axel Westerheide und Ralf Hillbrenner.

  • 40 Jahre bei der Feuerwehr Karl-Heinz Brunemann und Wolfgang Karthaus der aber leider verhindert war.

  • 50 Jahre bei der Feuerwehr sind Albert Zuck und Josef Lücke

  • Gerald Abkemeyer nahm die Ehrung für seinen Vater Helmut entgegen der schon 70 Jahre Mitglied bei der Feuerwehr ist.

Eine gläserne Flamme und viel Anerkennung für langjähriges Engagement in der Georgsmarienhütter Feuerwehr: Insgesamt sieben aktive und ehemalige Feuerwehrmänner standen im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf der Bühne im Saal Niedersachsen des Rathauses und durften sich ihre verdiente Ehrung für die langjährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Georgsmarienhütte vom Ersten Stadtrat Karl-Heinz Plogmann abholen. Plogmann sprach den Geehrten nicht nur den Dank der Stadt Georgsmarienhütte für die vielen Jahre des ehrenamtlichen Engagements aus, sondern betonte zugleich auch, dass er hoffe, dass sich die Kameraden auch weiterhin aktiv bei der Feuerwehr Georgsmarienhütte engagieren. Etwas, dass im Anschluss Stadtbrandmeister Gerhard Glane nur unterstreichen konnte: „Die ehrenamtliche Tätigkeit ist bei vielen Kameraden eine Lebenseinstellung, ohne die eine Freiwillige Feuerwehr nicht funktionieren würde“, so Glane. Dabei seien alle Bereiche von Bedeutung, ganz gleich ob in den Jugend- oder Altersabteilungen oder mit den aktuell aktiven Kameraden, die sich tagtäglich für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzten. Geehrt wurden vier Feuerwehrleute von der Ortsfeuerwehr Kloster Oesede, zwei von der Ortsfeuerwehr Oesede sowie ein Jubilar von der Ortsfeuerwehr Georgsmarienhütte. Für die 25-jährige Mitgliedschaft durften Axel Westerheide und Ralf Hilbrenner die gläserne Flamme entgegennehmen. Insgesamt 40 Jahre für die Feuerwehr unterwegs sind Karl-Heinz Brunemann und Wolfgang Karthaus. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Albert Zuck und Josef Lücke ausgezeichnet. Und ganze 70 Jahre bei der Feuerwehr ist Helmut Abkemeyer, dessen Sohn Gerald Abkemeyer die Auszeichnung stellvertretend entgegennahm. Quelle Stadt Georgsmarienhütte